12.11.2019: SEETAG

Reisenotizen:

Dienstag, 12.11.2019

Wetter: sonnig | 20 Grad

Nächste Etappe: 455 Seemeilen (843 Kilometer) bis Cockburn Town/ Turks & Caicos


Unser heutiger Tag: Relaxen auf See 🙂 Mit Karibiktaufe und einem schönen Abendessen im Buffalo Steakhouse.


Reisebericht:

Spruch des Tages: „Eigentlich wollen wir doch alle nur mit unseren Lieblingsmenschen an der Reling sitzen, in die Ferne schauen und einfach nur glücklich sein.“

Unbekannter Autor

Ahoi Ahoi und Guten Morgen vom Seetag. Wir schlafen wieder etwas länger und suchen uns dann einen schönen Platz auf dem Pooldeck. Alle anderen sind schon da, es ist gut voll. Kein Wunder bei dem schönen Sonnenschein. Wir finden zwei freie Liegen und ein schönes Plätzchen. So stellen wir uns einen guten Pooltag vor 🙂

Viel mehr passiert bei uns auch heute nicht. Zwischendrin treibt uns ein kurzer Regenschauer unter das Dach, ansonsten ist schönstes Seetagwetter.

Neptun und sein Reich – die Karibiktaufe

Ach ja, eine Besonderheit findet heute auf dem Pooldeck auf Deck 11 statt: Die Karibiktaufe. Alle die zur Taufe gehen müssen seltsame Sachen essen und trinken und werden dann von Neptun höchstpersönlich getauft und in sein Reich aufgenommen 🙂 Wir haben schon vor Jahren unsere Fischnamen von Neptun erhalten. Daher lassen wir heute die Taufe links liegen und amüsieren uns über die Taufen der anderen Gäste 🙂

Es tut mir leid, aber mehr passiert heute einfach nicht. Wir lassen uns die Sonne auf den Pelz scheinen und genießen das Nichtstun.

Unsere persönliche Sternstunde

Heute Abend sind wir gerne der Einladung von AIDA gefolgt und freuen uns auf unsere persönliche Ersatz-Sternstunde im Buffalo Steak House. Wir haben die eigentliche Sternstunde abgesagt, an diesem Tag hatten wir den Tagespass im Hotel Atlantis auf den Bahamas.

Wie wir gehört haben soll der Ausflug von der Sternstunde ganz okay gewesen sein, allerdings war es nur ein Halbtagesausflug zum Abend hin. Da waren wir mit unserem Tagesausflug zum Hotel Atlantis besser dran. Also haben wir alles richtig gemacht 🙂

Lecker essen im Buffalo Steak House

Als Sternstunden-Ersatz erhalten wir ein 3- Gang-Menü mit Weinbegleitung. Und hier erfahren wir sofort die erste Überraschung: Anstatt eines vorgegebenes Menüs, dürfen wir das Menü selber zusammenstellen. Das ist ja richtig klasse!

Zu meinen unvermeidlichen Spicy Shrimps und dem Filet Mignon lassen wir uns einen roten chilenischen Wein empfehlen. Und das wo wir so Weinkenner sind 😉 Eins vorweg: Wir schaffen gerade einmal eine halbe Flasche und sind bedient. Wir vertragen einfach nix… Aber der Wein trägt zu unseren guten Laune und einer leicht wirren Aussprache bei 🙂 Und nachdem Astrid zum Dessert eine Brüll-Creme bestellt ist der Lachflash komplett! Sie meint natürlich eine Creme Brûlée 🙂

Das Essen war wir immer im Buffalo Steakhouse grandios. Für uns war diese Sternstunde auf jeden Fall perfekt! Hier noch einmal ein dickes Dankeschön an AIDA!!!

It’s Party Time – It’s Silent Party

Nach dem Essen haben wir noch genug Zeit um uns auf ein weiteres Highlight vorzubereiten: Die Silent Party!

Die Silent Party ist ein absolutes Muss 🙂 Wir freuen uns sehr, dass diese Party auf der Tour stattfindet, das ist nämlich nicht immer der Fall. Hierbei leiht man sich Kopfhörer aus und kann zwischen drei verschiedenen Musikkanälen wählen. Das Lustige dabei ist, dass alle etwas anderes hören, zu unterschiedlichen Rhythmen tanzen und laut verschiedene Lieder mitsingen. Zum Schreien schön 🙂

Der „Schlagerkanal“ ist natürlich wieder der beliebteste Kanal und wir feiern bis tief in die Nacht mit  „Cordula Grün“ und die in „Regenbogenfarben“ gekleidete „Eine die immer lacht“, während „Mama Lauda“ nach ihrem Namen fordert um dann im „Helikopter 117“ zum „Stern der Deinen Namen trägt“ zu fliegen.

Das war es dann auch für heute. Morgen sind wir auf Grand Turk Island. Aber das ist die Geschichte von Morgen. Gute Nacht 🙂



zurück | Reiseroute | weiter

Ähnliche Beiträge: